Jutta Rubach

Ich bin Kommunikationsberaterin und Coach und habe drei Leistungsbereiche: 

  1. Positionierung von Unternehmen und Menschen in Medien und in der Öffentlichkeit. Dazu zählt Kommunikation nach innen und außen, auch in Krisen. 
  2. Konzeption und Organisation von Kunden- und Führungskräfteveranstaltungen, sowie die Auswahl der dazu passenden Redner/Trainer. 
  3. Personal & Business Coaching, dazu zählt auch, Menschen für Auftritte/Vorträge/Pitches/Interviews fit zu machen. 


Ich begeistere mich für engagierte und werthaltige Unternehmen und deren Mitarbeiter. Sie in ihrem Erfolg zu stärken macht mir Freude.

Zu mir als Mensch

Mich beruflich zu engagieren, ist eine sehr große Leidenschaft. Zugleich habe ich mich immer wieder pro bono engagiert:

  • Ich bin Mitgründerin eines der ersten Gründerforen (Forum Kiedrich des IT Unternehmers Klaus Plönzke).
  • Für die Stiftung Zukunft in Berlin habe ich das Kommunikationskonzept entwickelt und während der Anfangsjahre die PR beraten.
  • Für das 2019er Forum der Mannheimer Studenten habe ich einen gesellschaftspolitischen Workshop entwickelt und moderiert
  • Über 5 Jahre habe ich gemeinsam mit Kollegen das Absolventum Mannheim in Berlin zum Leben erweckt und geleitet.


Dinge aufzubauen oder auch Krisen zu bewältigen habe ich immer als positive Herausforderung empfunden. In der jetzigen Krise freue ich mich, Teil von NetWorkUp zu sein und mit kleinen Ideen Menschen eine Freude zu machen. So konnte ich mithilfe eines Saxophonisten ein Konzert vor einem Altenheim realisieren. Das haben weitere Menschen bereits als Idee übernommen. 

Ich schätze Ehrlichkeit, Höflichkeit, Respekt und sinnvolles Unternehmertum. Trotz aller beruflicher Begeisterung liebe ich es, müßig zu sein. Frei nach dem Lied von Max Raabe: Heute tu ich mal gar nichts. In die Natur zu schauen, zu lesen, im Garten zu pflanzen, zu wandern oder mit Freunden zu sprechen, das reicht mir dann völlig. 

Meine Freunde sagen über mich: „belesen, an der Welt, Zusammenhängen und Menschen interessiert, offen und herzlich“ Ich dachte, meine auf Nachhaltigkeit spezialisierte Kollegin und Freundin aus München würde sagen: „großzügig“ 😊.

Mein Angebot

Ich biete kleinen und großen Mittelständlern, ebenso Konzernen an, gemeinsam mit ihnen die Kommunikationsstrategie entlang ihrer Unternehmensstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Gerade Mittelständler werden von der Wirtschaftspresse oft vernachlässigt, auch wenn man sie immer als das Rückgrat der Wirtschaft belobigt. Denn Leitmedien sind sehr auf die im DAX notierten Unternehmen fixiert. 

Auch Unternehmen mit großen Kommunikationsabteilungen haben oft nicht die Zeit oder die Netzwerke, mit denen ich behilflich sein kann. Hier innovativ mit den unterschiedlichsten Instrumenten tätig zu werden, Fakten und Pläne in Narrative zu übersetzen und z.B. durch mein gutes Mediennetzwerk doch Gehör zu finden, das zählt zu meinen Stärken. 

Ich war und bin in den unterschiedlichsten Branchen tätig und habe sie in normalen Zeiten wie auch in Krisen kommunikativ begleitet. Wichtig ist in der Kommunikation, am Ball zu bleiben. Solange man nicht Sex und Crime anzubieten hat, ist erfolgreiche Kommunikation und hier insbesondere die Medienarbeit ein Marathon, kein Sprint. Sie muss gut vorbereitet sein und Schritt für Schritt mit allen zur Verfügung stehenden Instrumenten umgesetzt werden. Ich habe den speziellen Blick für die immer gefragten „Stories“ und untermauere diese mit den zielgerichteten Botschaften für die jeweilige Zielgruppe. 

Ungewöhnlich für eine PR- und Kommunikationsberaterin ist die langjährige Erfahrung in der Weiterbildung:

  • Eigenes Erwachsenenbildungsinstitut
  • PR-Beauftragte und später Geschäftsführerin an privaten Hochschulen
  • Aufbau des Konferenzgeschäfts der Verlagsgruppe Handelsblatt
  • Interimstätigkeit als Geschäftsführerin in einer der ältesten Managerschmieden Deutschlands


Infolgedessen bin ich mit Jutta Rubach & Partner und jetzt auch NetWorkUp immer wieder als Sparringspartnerin, Konzeptgeberin oder Organisatorin für Mitarbeiterveranstaltungen/-trainings oder Vorstandsrunden gefragt. Oft hole ich mir Kollegen aus der Personalentwicklung und dem Training als weitere Berater und Gestalter hinzu. 

Zu meiner Erfolgsmethode zählt, allen Entscheidern im Unternehmen die richtigen Fragen zu stellen und dann erst zu antworten und Vorschläge zu machen. Interimsmanagement als Geschäftsführerin oder Kommunikationsleiterin/Pressesprecherin haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, sich mit fast allen Abteilungen auszutauschen und ein Ohr für ihr e Sichtweise der jeweiligen Situation zu haben. 

Gestaltung unserer Zusammenarbeit

Eine gute Fragestellerin. Eine super Zuhörerin. Ein Coach, die Ihnen beim Auffinden der Lösungen hilft. Eine Beraterin, die Sie mit ganz konkreten Tools, Netzwerken und Lösungen unterstützt. Jemand, der privat nicht immer geduldig ist, mit Klienten oder auch mit Menschen, die lernen wollen, extrem geduldig agiert. Kunden sagen schon mal über mich, ich wirke beruhigend auf sie und lasse zugleich als Sparringspartnerin nicht locker. 

Mein Motto: Die Schleswig-Holsteiner gelten (zu Unrecht) als spröde, als geborene Rheinländerin halte ich es gern mit dem berühmten Spruch: es ist noch immer gut (jot) gegangen (hier ausnahmsweise auf Hochdeutsch 😊

Wir können Ihnen konkreter behilflich sein, 
wenn Sie uns freundlicherweise mitteilen:

Was ist Ihr Anliegen? Haben Sie schon eine Idee, was wir für Sie tun können? 

Wie eilig ist es Ihnen? Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Sie finden uns auch 
auf Facebook

Sie finden uns auch 
auf YouTube

Sie finden uns auch 
auf LinkedIn

Sie finden uns auch 
auf Instagram