Datenschutzerklärung


Grundlegendes

Wir als projecDo GmbH (nachfolgend: “projecDo” oder “Wir”) möchten mit diesen Datenschutzhinweisen über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung sowie Nutzung personenbezogener Daten informieren, die im Zusammenhang mit dem Besuch der Website erhobenen werden. Diese Webseite und das Leistungsangebot werden betrieben von:

projecdo GmbH
Zschopauer Straße 202
09126 Chemnitz

Deutschland

 

Vertreten durch Geschäftsführer

André Türpe

 

Kontakt

Telefon: +49 371 560 373 00
Telefax: +49 371 560 373 09

E-Mail: kontakt@networkout.de

 

Registereintrag

Eintrag im Handelsregister

Registergericht

Amtsgericht Chemnitz

Handelsregisternummer

HRB 31643

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a des Umsatzsteuergesetzes

DE317560570

Finanzamt Chemnitz-Süd

 

Unsere Internetseiten und Dienstleistungen werden ständig überarbeitet und weiterentwickelt. Daraus ergibt sich auch, dass diese Datenschutzhinweise regelmäßig überarbeitet und aktualisiert werden. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, Anwendungen, Services oder Tools der projecdo GmbH, in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden. Der aktuelle Stand kann am Ende des Dokumentes entnommen werden. Wir empfehlen Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe („personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“, usw.) finden Sie in Artikel 4 der DSGVO.

 

Wann, warum und wofür erheben wir Daten?

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und rechtliche Grundlagen

Die projecdo GmbH erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke.

Grundsätzlich stehen unsere allgemeinen Webseiteninhalte und -angebote allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden.

 

Personenbezogene Daten werden in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen. Dies ist der Fall bei einer Anfrage über unser Kontaktformular, der Bearbeitung eines Auftrages oder die Bestellung einer Dienstleistung über unsere Webseite.

Die Rechtmäßigkeit der Erhebung dieser personenbezogenen Daten beruht auf Artikel 6 (1) b) der DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Zudem werden statistische Daten zur Ihrem Nutzerverhalten erhoben, um unsere Webseite für das Nutzungsverhalten unserer Besucher anzupassen sowie zu optimieren und sie somit nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall über Cookies und auch nur, wenn Sie Ihre Einwilligung nach Artikel 7 DSGVO über die Verarbeitung über unseren Cookie-Banner abgegeben haben (Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 29. Juli 2019, EU-DSGVO Artikel 6 (1) a) Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, EU-DSGVO Artikel 7 Bedingungen für die Einwilligung). Falls Sie uns diese Einwilligung nicht geben, können Sie alle Inhalte unserer Webseite trotzdem einsehen. Es werden nur keine statistischen Daten Ihrer Nutzung erhoben. Für Sie entstehen keine Nachteile bei der Webseitennutzung. Nach Artikel 7 (3) DSGVO steht Ihnen ein Widerrufsrecht der erteilten Einwilligung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie innerhalb dieser Erklärung unter der Überschrift Löschen von Cookies.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann, z.B. anhand ihres Namens oder Wohnorts.

 

Was sind Cookies?

Auf unseren Webseiten werden Cookies von Google Analytics eingesetzt. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. 

Wie Sie Cookies verwalten können ist abhängig von Ihrem eingesetzten Browser. Im Folgenden erhalten Sie (zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Datenschutzerklärung aktuellen) Hilfestellungen zu den gängigen Browsern. Sollte einer der Links nicht mehr aktuell sein, informieren Sie sich bitte zum Thema Cookies beim jeweiligen Browser-Hersteller.

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411

Opera: http://help.opera.com/Linux/9.01/de/cookies.html

Wie bereits unter der Überschrift „Wann, warum und wofür erheben wir Daten? Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und rechtliche Grundlagen“ beschrieben haben, nutzt unsere Webseite Cookies zum Erfassen statistischer Nutzerdaten. Diese sind jedoch nur aktiviert, wenn Sie Ihre Einwilligung nach Artikel 7 EU-DSGVO für die Verarbeitung über unseren Cookie-Banner abgegeben haben (Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 29. Juli 2019, EU-DSGVO Artikel 6 (1) a) Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, EU-DSGVO Artikel 7 Bedingungen für die Einwilligung). Weitere Informationen dazu finden Sie ebenfalls unter der Überschrift „Wann, warum und wofür erheben wir Daten? Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und rechtliche Grundlagen“.

 

Löschen von Cookies

Der Webseitenbenutzer kann seinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät generell verhindert wird bzw. bei jedem Aufruf von Webseiten gefragt wird, ob er mit dem Setzen bestimmter Cookies einverstanden ist. Bereits gesetzte Cookies kann der Nutzer jederzeit wieder löschen. Die entsprechende Vorgehensweise ist im Hilfe-Menü des Webbrowsers zu finden (siehe auch „Was sind Cookies? Einsatz von Cookies?“).

 

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies zur Erhebung statistischer erteilt haben (Cookie-Banner), wird auf dieser Webseite zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebotes der Dienst Google Analytics genutzt, welcher von der Google LLC bereitgestellt wird. Der Dienst verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer/Endgerät gespeichert werden. Die durch Cookies gesammelten Information werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

 

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google LLC. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, wie:

·        Von woher kommt der Besucher

·        Die Besucherzahl

·        Die Entwicklung der Zahlen in bestimmten Zeiträumen

·        Besucheraktivitäten wie:
 ·       Der Verweildauer von Besuchern auf einzelnen Unterseiten

·        Wie oft ein bestimmter Button angeklickt wurde

·        Ob ein Besucher neu ist oder erneut unsere Seite besucht

 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern oder eine erteilte Einwilligung zu widerrufen, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Einstellungen Ihres Browsers. Hinweise dazu können Sie auch in den Abschnitten: „Was sind Cookies?“ und „Löschen von Cookies finden“.

 

 

Bereitstellung der Webseite

Jeder Webserver registriert automatisch die Zugriffe auf Webseiten. Beim Besuch unserer Webseite registriert unser Webserver zum Zwecke der Systemsicherheit und -steuerung gemäß Artikel. 6 (1) f) DSGVO temporär folgende Daten, die gegebenenfalls Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben:

• Rechneradresse (IP-Adresse)

• Seite, von der aus eine Datei angefordert wurde

• Namen der Datei

• Datum und der Uhrzeit der Abfrage

• Übertragene Datenmenge

• Zugriffsstatus

Ohne dies Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseiten auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebots nachträglich zu untersuchen.

Information zur Verlinkung unseres YouTube-Channels

Diese Internetseite beinhaltet mindestens eine Verlinkung/Weiterleitung zu unserem YouTube-Kanal. Youtube gehört zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA.

Sobald Sie auf den Link klicken, werden Sie an youtube.com weitergeleitet. Es wird somit eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut.

Weitere Informationen zum Datenschutz von„YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Information zur Verlinkung unseres LinkedIn-Accounts

Diese Internetseite beinhaltet mindestens eine Verlinkung/Weiterleitung zu unserem LinkedIn-Account. LinkedIn gehört zur LinkedIn Ireland Unlimited Company, ansässig in Wilton Place, Dublin 2, Irland. 

Sobald Sie auf den Link klicken, werden Sie an de.linkedin.com  weitergeleitet. Es wird somit eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn aufgebaut.

Weitere Informationen zum Datenschutz von LinkedIn finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE 



Information zur Verlinkung unserer Facebook-Seite

Diese Internetseite beinhaltet mindestens eine Verlinkung/Weiterleitung zu unserer Facebook-Seite. Facebook gehört zur Facebook Ireland Limited, Dublin, Irland.

Sobald Sie auf den Link klicken, werden Sie an facebook.com weitergeleitet. Es wird somit eine Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut.

Weitere Informationen zum Datenschutz von„Facebook“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation

 Information zur Verlinkung unseres Instagram-Accounts

Diese Internetseite beinhaltet mindestens eine Verlinkung/Weiterleitung zu unserem Instagram-Account. Instagram gehört zur Facebook Ireland Limited, Dublin, Irland.

Sobald Sie auf den Link klicken, werden Sie an instagram.com weitergeleitet. Es wird somit eine Verbindung zu den Servern von Instagram aufgebaut.

Weitere Informationen zum Datenschutz von„Instagram“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://help.instagram.com/519522125107875

 

Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie uns über das Online-Kontaktformular (oder per E-Mail) kontaktieren, verarbeiten wir Ihre Daten, um die Anfrage beantworten zu können. Dies kann nur nach erklärter Einwilligung Ihrerseits gemäß Artikel 6 (1) a) DSGVO erfolgen. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Folgende personenbezogenen Daten werden im Rahmen dieser Verarbeitung erhoben:

- Name

- E-Mail

Im Feld „Nachricht“ können Sie uns den Grund der Kontaktaufnahme mitteilen. Die erhobenen Daten und deren Verarbeitung sind notwendig, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen entsprechend zu antworten.

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Für die Erbringung kostenpflichtiger Leistungen, wie zum Beispiel unser Schulungs- und Trainingsangebot, werden von uns zusätzliche Daten erfragt. Diese von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Auftragsbearbeitung, des Vertragsabschlusses und der Rechnungslegung gemäß Artikel 6 (1) b) DSGVO. Folgende personenbezogenen Daten werden erhoben:

- Name (Vor- und Nachname)

- Adresse

- E-Mail

- Nachricht

Diese Daten werden gespeichert und verarbeitet und dienen uns als Nachweis für die Buchung der jeweiligen Leistung über unsere Webseite und für Sie zur Bestätigung Ihrer Bestellung.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte 
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 (1) b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Rechte der Betroffenen

Sobald personenbezogene Daten von Ihnen gemäß der DSGVO verarbeitet werden, gelten Sie als betroffene Person. Dementsprechend haben Sie das Recht:

· gemäß Artikel 7 (3) DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

· gemäß Artikel 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

· gemäß Artikel 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

· gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

· gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

· gemäß Artikel 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen 

· gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruchsrecht

· gemäß Artikel 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. Ein anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelf bleibt hiervon unbeschadet.

 

Bis auf das Beschwerderecht können Sie alle Rechte durch Kontaktaufnahme mit uns wahrnehmen. Die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

 

 

Widerspruchsrechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 (1) f) DSGVO verarbeitet, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dieses Recht gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die ITSM Group verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist aktuell und entspricht den ab dem 25.05.2018 gültigen Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

 

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:

datenschutz@projecdo.de

 

Stand der Datenschutzerklärung

02.04.2020



Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de